Dr.Lutz Bräutigam Grüner Direktkandidat zur Bundestagswahl


 

 

Auf einer gemeinsamen Mitgliederversammlung wählten die Grünen Erlangen-Land und Erlangen-Stadt Lutz Bräutigam zu ihrem Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2009.

Der promovierte Chemiker aus Hemhofen erhielt 80,7% der abgegebenen Stimmen. „Was mich fasziniert und mich antreibt, als Grüner aktiv zu sein, ist das ausgeprägte Verantwortungsgefühl für eine tragfähige Politik, die kommende Generationen im Blick hat“, erklärte Bräutigam bei seiner Vostellungsrede.

Als Sprecher des Landesarbeitskreises Hochschule, Forschung und Technologie der bayerischen GRÜNEN will sich der 40-Jährige vor allem mit der Frage beschäftigen, welche Forschung und welche Technologie wir in den nächsten Jahren und Jahrzehnten brauchen.

Dabei ist sich Lutz Bräutigam sicher, Voreingenommenheit und ideologische Rechthaberei zu Stillstand oder fatalen Fehlentscheidungen führen. Deshalb setzt er darauf Menschen zusammen zu bringen und von einer verantwortungsvollen Technologie- und Forschungspolitik zu überzeugen.

Bericht der Erlanger Nachrichten vom 11.11.08

Alles weitere gibt es unter der Rubrik "Bäume statt Papier". Bäume statt Papier ist unser Wahlkampfslogan, weil wir weniger Geld für eine Papierschlacht ausgeben werden und stattdessen lieber das Geld für Bäume, soziale Projekte und sinnvolle Pläne ausgeben und spenden werden.