Für Freiheit im Freistaat! Erlangen gegen das neue PAG

Stellt euch vor...
...dass ihr auf einem Derby seid und die Polizei mit Handgranaten patroulliert.
...dass die Polizei eure Daten nicht nur einsehen, sondern auch verändern und löschen kann.
...dass ihr nur aufgrund eines Verdachts festgenommen und eure Haft unbegrenzt verlängert werden kann.

All das und noch vieles mehr soll die Polizei in Bayern künftig machen dürfen. Voraussichtlich am 26. April soll das Gesetz im bayerischen Landtag durchgewunken werden und wäre dann schon ab dem Sommer in Kraft.
Lasst uns gemeinsam gegen diese extreme Ausweitung der polizeilichen Befungisse in Bayern demonstrieren und dabei ein Zeichen gegen Polizeistaat und "Für Freiheit im Freistaat" setzen.

Kommt zur Demo auf dem Altstädter Kirchenplatz am 14. April 2018 um 14 Uhr.

Die Organisator*innen sind ein freier und überparteilicher Zusammenschluss von jungen Menschen und Studierenden aus dem Raum Mittelfranken, der sich gegen Überwachung und die Neuordnung des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes einsetzt.

zurück

URL:https://gruene-erlangen.de/start/news-archiv/expand/678393/nc/1/dn/1/