Europa ist Vielfalt

Pressemitteilung von Dr. Pierrette Herzberger-Fofana, MdEP, zum EUROPA-TAG am 9. Mai 2021

Am 9. Mai ist Europatag. Wir zelebrieren und gedenken der Idee, dass wir seit Jahrzehnten vereint in Frieden in Europa leben. Neben Solidarität und Frieden, bedeutet Europa Vielfalt. Diversität ist nicht nur ein Wort. Um das endlich für alle verständlich und greifbar zu machen, müssen wir uns die Frage stellen:

Wie werden wir dem Anspruch eines vielfältigen Europas gerecht? Es ist unsere Aufgabe, Vielfalt innerhalb unserer jeweiligen Gesellschaften sichtbar zu machen, denn die europäische Gesellschaft ist nicht homogen.

Simone Veil (1927-2017) war die erste Präsidentin des Europäischen Parlaments, Holocaust Überlebende und Ikone gegen alle Formen des Rassismus. Sie kämpfte vor allem gegen Antisemitismus und die Diskriminierung der Frauen. Veil hat nicht nur das EP stark geprägt, sondern sich immer für ein Europa für Alle ausgesprochen. Denn Europa ist Vielfalt. In diesem Sinne treten wir in ihre Fußstapfen.

Der Begriff Diversität beinhaltet Möglichkeiten zur Entfaltung, Chancen und Veränderungen. Wir müssen dieses Potenzial endlich erkennen und fördern. Gleichberechtigung und Antirassismus sind wesentliche Themen in unserer heutigen Gesellschaft. Als erste Afrodeutsche Europaabgeordnete setze ich mich im EU-Parlament für ein demokratisches, antirassistisches, menschenwürdiges und vielfältiges Europa sowie besonders für die Rechte von Frauen ein. Die Idee, dass wir alle in Frieden in Europa leben, funktioniert nur, wenn wir akzeptieren und sehen, wie vielfältig wir sind. Wir müssen der Diskriminierung, Ausgrenzung und Ungleichheit gegenüber sogenannten marginalisierten Menschen und nicht sichtbaren Minderheiten entgegenwirken. Ihre Stimmen müssen Gehör finden. Wir dürfen nicht länger den Anspruch erheben, für sie sprechen zu wollen. Die Stimmen der Diaspora müssen gehört werden, um den vielen Herausforderungen unserer Zeit entgegenzuwirken.   Nur so können wir das Potenzial eines vereinten Europas, wo die Menschen unter demokratischen Werten in Frieden leben, ausschöpfen.

„In Vielfalt geeint“ so lautet das Motto der Europäischen Union, welches zum Ausdruck bringt, dass sich in der EU-Länder mit unterschiedlichen Kulturen, Traditionen und Sprachen zusammengeschlossen haben, um sich gemeinsam für Frieden und Wohlstand einzusetzen.



zurück

URL:https://gruene-erlangen.de/start/expand/809934/nc/1/dn/1/